Chronik der Firma Troidl
Am 1. April 1981 wurde das Transportunternehmen gegründet. Der Anfang wurde mit einem gebrauchten LKW-Kipper gemacht.

1984 kam der Winterdienst für den Freistaat Bayern dazu. Es waren mittlerweile drei LKW.

1989 erweiterten wir unseren Betrieb um das Abschleppgewerbe mit Pannenhilfe und Kfz-Werkstatt. Dazu wurden zwei Abschlepp- und Bergungsfahrzeuge für den PKW-Bereich angeschafft, sowie eine Karosserie- und eine Mechanische Werkstatt gebaut und ausgestattet. Die Belegschaft erweiterte sich um einen Kfz-Mechaniker.

1992 wurde der Abschlepp- und Bergungsbetrieb auf den LKW-Bereich bis 40 Tonnen ausgeweitet, d.h. Bergen und Schleppen von LKW Stufe I. Dazu wurde ein 3-Achser als LKW-Bergungs- und Abschleppfahrzeug mit BRO-Aufbau sowie zwei Werkstattwagen angeschafft. Das Personal wurde um einen LKW-Meister und einen Mechaniker erweitert und das Abstellgelände wurde um 1500 Quadratmeter vergrößert, sowie das Bürogebäude errichtet.

Zum 1. Januar 1998 wurde unsere Einzelfirma umgewandelt in die Troidl GmbH & Co. KG.

Im Jahr 2000 wurde das Betriebsgelände nochmals erheblich vergrößert und darauf eine Halle in der Größe von 12 auf 30 Meter errichtet, in der der Fuhrpark für das Abschleppen und Bergen untergebracht ist.
Seit 2000 sind wir auch Vertragspartner des ADAC. Nun war ein weiterer Abschleppwagen notwendig und außerdem ein weiterer Kfz-Meister angestellt.

2007 wurde eine riesige Investition getätigt: ein Faun BKF 40 L, ein Berge- und Abschleppkran für 500.000 Euro wurde angeschafft und somit unser Auftragsbereich in LKW- Abschleppen und Bergen Stufe II erweitert. Für den neuen Kran musste die bestehende Halle erweitert werden. Gleichzeitig wurde unsere Stellßäche nochmals um 2000 Quadratmeter ausgeweitet.

Im Jahr 2008 investierten wir nun in einen neuen Zweigbetrieb in Trockau. Das Grundstück, bei dem es sich um die frühere Trasse der A9 handelt, wurde von der Autobahn erworben. Auf diesem "Brachland" stampften wir unseren Zweigbetrieb aus dem Boden. Es waren umfangreiche Erdarbeiten notwendig, um das Gelände anzupassen und für die Stellßächen herzurichten. Die Halle wurde als Fertighalle erstellt. Sie umfasst Werkstatt, Sicherstellungshalle sowie zwei Büros und einen Sozialraum, Küche und sanitäre Anlagen.

Angelika Troidl bekam mit ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin der Troidl GmbH & Co. KG einen Platz im Buch "PROFILE aus BAYREUTH STADT und LAND" von Manfred Spörl.
Startseite Hauptbetrieb Zweigbetrieb Tätigkeitsbereiche Team
Fuhrpark Galerie Bergungen Chronik Kontakt Impressum
Troidl GmbH & Co. KG - Weidenhüller Weg 5 - 91257 Pegnitz - (0 92 41) 59 56
Besucher: